Heute widme ich mich mal einem Beautythema, mit dem sich die meisten von Euch wahrscheinlich sehr regelmäßig beschäftigen: Fingernägel.

Der richtige Lack auf gepflegten Fingernägeln kann ein ganzes Outfit abrunden und steht somit immer im Focus, wenn es um den perfekten Look geht. Ölen, feilen, lackieren… ich weiß nicht, ob es euch genauso geht, aber ich fühle ich mich ohne Nagellack unwohl?! Schöne Fingernägel erfordern aber leider eine ganze Menge Pflege, besonders wenn ihr, wie ich, zu brüchigen und splitternden Nägeln neigt. Wer mit seinen natürlichen Nägeln nicht zufrieden ist, kann die unterschiedlichsten Möglichkeiten nutzen um sie zum Strahlen zu bringen. Ich habe im letzten Jahr zwei Varianten der Nagelkosmetik ausprobiert und bin dauerhaft bei einer Methode geblieben. Welche das ist könnt ihr jetzt hier nachlesen:

Künstliche Nägel aus Gel oder Acryl lassen die Hände und insbesondere die Fingernägel sauber und gepflegt erscheinen. Selbst Frauen, die wie ich unter sehr kurzen und brüchigen Fingernägeln leiden, können diese durch eine Gel- oder Acrylschicht verlängern und gesund erscheinen lassen. Der Nagel wird durch dieses Verfahren gehärtet und robust gegen  und kann somit beim Abgewöhnen des ungeliebten Nägelkauen behilflich sein. Ein besonderer Vorteil von künstlichen Nägeln ist meiner Meinung nach, die dauerhafte Haltbarkeit von Nagellack, bis zu zwei Wochen bleibt der Lack unverändert auf der Gelschicht, davon kann ich bei meinen natürlichen Nägeln nur träumen. Denn auch wenn ich mir viel Mühe gebe, hält der Lack maximal einen Tag.

Dennoch haben künstliche Nägel gravierende Nachteile. Damit der Nagel lange haften bleibt, werden die Nägel stark angeraut. Diese Methode schädigt den Nagel sehr, besonders wenn die künstlichen Nägel wieder entfernt werden, kann es zu Verletzungen, Schmerzen oder Infektionen kommen, da der Nagel das Bett nicht mehr ausreichend schützen kann. Hinzu kommt der hohe Preis und die langen Sitzungen in denen die Nägel gefeilt und modelliert werden müssen.  Und wer schon mal in die Bedrängnis gekommen ist, vor anderen Menschen Geld oder eine EC Karte vom Boden aufheben zu müssen, weiß wie peinlich künstliche Nägel in dieser Situation sein können. Wie ihr merkt spreche ich aus Erfahrung.

Für meine Hochzeit im August habe ich mir künstliche Nägel machen lassen, weil ich leider nicht zu den gesegneten Menschen gehöre, die von Natur aus lange, schöne und feste Nägel haben. Mir war es wichtig, dass meine Hände und Nägel auf unseren Hochzeitsbildern einheitlich und gepflegt erscheinen, daher habe ich mich eine möglichst natürliche Variante unter den künstlichen Nägeln entschieden. Ich habe auf eine French-Manicure verzichtet,  meine Nägel nur minimal verlängert und einen nudefarbenden Nagellack gewählt um einen eye-catchenden Effekt zu vermeiden.

lara&jaci-1

Mir hat das Ergebnis gut gefallen, dennoch habe ich mich nach der Hochzeit recht schnell wieder für meine natürlichen Nägel entschieden. Mittlerweile sind meine Nägel komplett nachgewachsen und haben sich von der Gel/Acryl- Behandlung im Sommer erholt, doch meine Nägel waren zu diesem Zeitpunkt hauchdünn und sehr empfindlich. Nur professionelle Nagelkosmetik hat mir geholfen meine kaputten Fingernägel wieder auf Vordermann zu bringen. Im September bin ich eine Kooperation mit Bonner Beauty-Studio SINE-SINE  eingegangen, in diesem Zusammenhang schreibe ich regelmäßig Beiträge für den Blog des Unternehmens und darf seitdem alle angebotenen Beautytreatments nutzen. In diesem Zusammenhang habe ich zum ersten Mal Shellac ausprobiert, einen UV-Lack, den ich bislang nur aus Erzählungen kannte. Shellac ist eine echte Wunderwaffe, denn nach einer kurzen Trockenzeit unter UV-Licht, hält er mindestens 14 Tage lang splitterfrei auf meinen Nägeln. Er verkratzt nicht, blättert nicht ab und sorgt für ein makelloses Ergebnis. Für mich ist es die perfekte Lösung, denn bei der Shellac-Maniküre gehen die Nägel nicht kaputt und können sich in Ruhe von früheren Strapazen erholen. Die Nägel werden gestärkt und brechen nicht mehr so schnell und der Shellac lässt sich optisch nicht von normalem Nagellack unterscheiden.

Eine Behandlung kostet ungefähr 30,00€ und hält für 2 Wochen, ohne die Nägel zu belasten. Eine neue Nagelmodellage mit Gel oder Acryl in der kostet in der Alessandro Nail-Lounge in Düsseldorf happige 85,00€ und später 50,00€ fürs Auffüllen. Diese Anwendung hält (bei mir) 3-4 Wochen. Damit stellt die Shellac-Behandlung zwar keine günstigere Alternative dar, aber es ist deutlich schonender für die Nägel und sieht sehr natürlich aus.

Was macht ihr um eure Nägel zu pflegen? Mögt ihr eure Nägel lieber natürlich, oder lasst ihr sie auch in einem Nagelstudio behandeln?

Alles Liebe an Euch

//Lara//

Dieser Artikel enthält keine bezahlte Werbung

Das Jahr ist vorbei!! Was für ein Jahr!! Ich weiß, dass denkt man über jedes vergangene Jahr, aber 2014 war für mich persönlich wirklich eins der, glücklichsten und emotionalsten Jahre, die ich je erlebt habe!

 

Der Januar begann erstmal sehr ruhig und fast langweilig, mit einer 30-tägigen Detox- Entgiftungskur, um die negativen Ernährungseinflüße aus dem Dezember zu eliminieren. Von da an landeten nur gesunde, biologische und streng vegane Lebensmittel auf meinem Teller: Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier, Alkohol, Zucker und Weizenmehl wurden radikal gestrichen. Doch erstaunlicherweise hat mir dieser Selbstversuch soviel Spaß gemacht, dass ich dieses strenge Ernährungskonzept bis Anfang Mai ausgedehnt habe und erst danach zumindest gelegentlich wieder Alkohol, Zucker und Kohlenhydrate zu mir genommen habe. Meine Erkenntnisse über die Alltagstauglichkeit von veganer Ernährung könnt ihr hier nach lesen.

Auch mein Blog hat im Vergleich zum Jahr 2013 einen riesigen Satz nach vorne gemacht, den ich gar nicht erwarete habe. Ich durfte in diesem Jahr wundervolle Events besuchen, tolle Menschen kennenlernen und regelmäßig Mode und Beauty- Beiträge für einige Onlineportale (z.B. SINE-SINE und 1&1.de) schreiben. Als ich im Dezember 2013 mein erstes Bloggerevent besucht habe, hätte nie gedacht, dass solche Einladungen im neuen Jahr zur Regelmäßigkeit würden. Der Januar startete direkt mit einem Besuch der Mercedes Benz Fashionweek in Berlin und einem Event bei Jil Sander auf dem Ku’damm. Aber nicht nur Berlin sondern auch Düsseldorf ist eine ernstzunehmende Modestadt, mit jeder Menge Showrooms und Modemessen, daher gab es über das Jahr verteilt immer wieder tolle Veranstaltungen wie z.B. das FashionBloggerCafe, wo ich viele liebe Düsseldorfer Bloggerinnen treffen durfte. KARSTADT hat mir im Februar die Möglichkeit gegeben ein eigenes Bloggerevent auszurichten, zudem ich alle bekannten Fashionblogger und Freunde in die Karstadt Filiale in Düsseldorf einladen durfte. Wir konnten uns schminken und stylen lassen und am Ende gab es für mich sogar extra veganes Essen und alkoholfreien Sekt (worüber ich mich damals riesig gefreut :-)). Im Verlauf des Jahres durfte ich u.a. den Einladungen von DESIGUAL, GFG, PRIMARK, VOX, FIAT und MQuattro folgen und beim Finale von Germany next Topmodel dabei sein. Meistens wurde ich dabei von meinem lieben Mann begleitet, der stets fleißig alle Geschehnisse fotografierte. (Bislang konnte ich ihn immer mit den Gratisgetränken auf den Events begeistern, trotzdem möchte ich dir heute Danke sagen, für die vielen Abende die ich vor dem Computer anstatt mit dir verbracht habe.)

MM1_8321

DSC_2399 - Kopie

Im Sommer habe einige persönliche Highlights erlebt, die ich so schnell nicht vergessen werde, dazu zählt die Runway Show von Guido Maria Kretschmer (Herbst/Winter 2015). Das Publikum war voll gepackt mit Promis und namenhaften Personen der Düsseldorfer Gesellschaft und ich habe atemlos wie ein kleines Mädchen dazwischen gesessen und die wunderschönen Kleider angestarrt. Als Guido am Ende persönlich auf der Bühne stand war ich glücklich und auch ein bisschen verliebt. Doch dieses Highlight wurde ein paar Tage später direkt von einem weiteren überwältigendem Erlebnis gejagt: Ich durfte die Grand Opening Party der GDS (Global Destination for Shoes) im Rahmen der Schuhmesse in Düsseldorf besuchen. Die Einladung bekundete ein exklusives Event mit 600 geladenen Gästen aus Film und Fernsehen, doch was mich erwarten würde, habe ich mir nicht träumen lassen: Prominente und bekannte Gesichter so weit das Auge reicht, Champagner en Masse und ein Privatkonzert von Beth Ditto – und ich mitten drin, das war schon ein irres Gefühl! Glücklicherweise hatte ich meine Ernährung mittlerweile wieder auf eine normales Vergiftungslevel gebracht, denn es gab an jeder Ecke die unglaublichsten Leckereien, denen ich nicht hätte widerstehen wollen. Ich danke allen, die mir diese Erlebnisse ermöglicht haben.

IMG_4399

Bildschirmfoto 2014-07-30 um 18.25.16

DSCF4321 DSCF4347

Auch in München und Hamburg durfte ich ein paar Events besuchen und habe viele weitere Fashionblogger wie Luisa Lion, Anni von Fashionhippieloves, Nina von Fashiioncarpet, Lina von RedRedCarpet, Anja und Eileen von Stylejunction, Irina von Lola Finn, Lina Mallon und den fabelhaften Riccardo Simonetti von Fabulousricci kennengelernt. Weitere ganz wichtige 2014- Menschen sind die zauberhafte Olivia von lifestylecompass für die mir mittlerweile wirklich ans Herz gewachsen ist und meine liebste Pinkpetzie, die immer an mich denkt.

Bildschirmfoto 2014-07-01 um 20.29.58 Bildschirmfoto 2014-07-01 um 20.30.10

Doch all diese wunderbaren Blogger-Erlebnisse wurden im August getoppt: Ich habe geheiratet!
Diese Hochzeit hat mir nicht nur bewiesen, dass einen wundervollen Mann an meiner Seite habe, mit dem ich ein perfekt Team bilde, sondern, dass eine Legion von Menschen hinter uns steht, die uns rund um die Uhr emotional und tatkräftig unterstützen: Unsere unglaublichen Familien und Freunde. Man sagt immer, dass man in Extremsituation merkt auf wen man sich verlassen kann und diese glückliche Erfahrung durften wir in diesem Jahr machen. Ich bin euch allen so unglaublich dankbar für diese Zeit und euren Einsatz! Wenn wir euren Enthusiasmus nicht hin und wieder gebremst hätten, hätten wir wahrscheinlich auf dem Empire State- Building gefeiert. Es war #traumschön :-)! (Beiträge hier, hier und hier)

IMG_4767

JGA_172

lara&jacek_preview-20

Nur sehr selten kann ich an Silvester sagen, dass ein Jahr durchweg positiv verlaufen ist, aber dieses Jahr war für mich persönlich wirklich außergewöhnlich. Ich danke euch allen von Herzen für eure Unterstützung und eure Treue. Ich danke euch für jeden Click, jedes Like, jedes Abo und jeden Kommentar. Ohne Eure wäre das alles nicht möglich gewesen.

Ich wünsche euch allen in jeder Hinsicht ein glückliches, zufriedenes und positives Jahr 2015, indem sich all eure Träume und Herzenswünsche erfüllen.

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

Der große Jahresrückblick 2014

Der große Jahresrückblick 2014

//pullover– alexander wang x h&m // skirt– rina scimento // shoes– jil sander //

Heute zeige ich euch mal ein komplett schwarzes Outfit, das meiner Meinung nach gänzlich ohne Accessoires auskommt. Eine Tasche, eine Sonnenbrille oder sonstiger Schnickschnack hätten diesen Look schnell überladen, da er durch den ausgestellten Rock und den Scuba-Pullover schon sehr auffällig ist. Grundsätzlich war ich ziemlich enttäuscht von der Alexander Wang x H&M Kollektion, weil mir in der Preview einfach fast nichts gefallen hat. Die Teile waren sehr sportlich und zu futuristisch für meinen Geschmack, daher habe ich mich dieses Mal nicht in den Hype gestürzt. Stattdessen warte ich lieber auf den Tag an dem H&M eine Kooperation mit Valentino bekannt gibt, dann werde zuschlagen und mich vermutlich für den Rest meines Lebens finanziell ruinieren :-). Daher ist es umso besser, dass ich mit der Alexander Wang Kollektion nicht wirklich viel anfangen konnte, bis auf diesen schwarzen Pullover den Ihr oben seht. Ich habe ihn von einer lieben Freundin bekommen, die im Gegensatz zu mir völlig begeistert war von den Entwürfen. Ich wünsche euch allen einen schönen vierten Advent.

Alles Liebe an Euch

//Lara//

Ihr könnt noch bis zum 23.12.2014- 23.59 Uhr an meinem Gewinnspiel teilnehmen und dieses Beautypaket von Procter& Gamble gewinnen:

Klickt ->> hier!

look at the black side


 

Hallo ihr Lieben, heute ist der 9. Dezember und in unserem Blogger Adventskalender wartet auch heute eine tolle Überraschung auf euch!

.

Gerade in der kalten Jahreszeit können äußere Einflüsse wie Regen, Kälte, Heizungsluft & Co unser Haar schädigen. Daher ist die richtige Haarpflege jetzt besonders wichtig. Die neue anti-oxidative Schadenblocker Technologie von Pantene Pro-V schützt das Haar vor oxidativen Schäden und führt zu sichtbar gesundem Haar mit jeder Haarwäsche. Der SensoDryer von Braun ist das perfekte Gerät für einfaches Styling zu Hause. Intelligente Technologien und ein effizienter Hitzeschutz sogen für professionelle und dabei schonende Ergebnisse. Aber auch unterwegs braucht man nicht auf ein perfektes Styling verzichten. Darum wurde die kleinste und leichteste Reise-Kollektion von Braun entwickelt: Style&Go.

Ihr könnt heute ein sieben-teiliges Rund-um-Sorglos-Paket im Wert von ca. 150€ für gesunde Haare gewinnen die mir von Braun und Pantene für zur Verfügung gestellt wurden. Das Produktpaket besteht aus der Pantene Pro-V Repair & Care Pflegeserie inkl. 1) Shampoo, 2) Pflegespülung, 3) 2-Min Intensiv Kur, 4) 1-Min Wunder-Ampulle sowie dem Braun Style & Go Set, bestehend aus drei verschiedenen Styling- Produkten:

5) Satin Hair 1 Style&Go Haartrockner  (Reisegröße, ca. 20,00€)

6) Satin Hair 1 Style&Go Haarglätter (Reisegröße, ca. 28,00€)

 7) Satin Hair 7 Professional SensoDryer (Orignialgröße, ca. 85,00€).

.

Gewinn Produktpaket Pantene Pro-V und Braun

 

Braun Satin Hair 7 Professional SensoDryer

1.Die Sensor Technologie für ultimativen Hitzeschutz Integrierte Sensoren misst die Wärme innerhalb des Geräts 600 Mal pro Sekunde – für konstante Temperaturkontrolle und -anpassung. Für gesund aussehendes und glänzendes Haar wird so eine kontinuierliche Luftstromtemperatur von maximal 130 °C sichergestellt, die sich auch bei Nutzung eines Stylingaufsatzes nicht verändert. 2.Gleichmäßige Hitzeverteilung: Der professionelle AC-Wechselstrommotor ermöglicht eine 5 Mal längere Trockenleistung als herkömmliche Haartrockner und garantiert eine gleichmäßige Verteilung des Luftstroms über sämtliche Haarsträhnen. Mit 2000 Watt trocknet er das Haar schnell und effizient, ohne dabei auszutrocknen. 3.IONTEC: Die innovative IONTEC Technologie setzt Million aktiver Ionen frei, die das Haar glatt aussehen und glänzen lassen. Frizz und krause Strähnen werden verhindert.

 

Der Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte verrät wichtige Tipps für die richtige Winter-Haarpflege und wie ihr trotz Winterstress mit gesundem und glänzendem Haar durch die kalte Jahreszeit kommt.

Die goldenen Regel für die Haarpflege

1. Die richtige Haarpflege fängt beim Waschen an.Für eine sanfte, aber gründliche Reinigung sollte das Haar zunächst bei jeder Haarwäsche mit einem auf den Haartyp abgestimmten Shampoo gewaschen werden. Da auch Rückstände von Shampoo das Haar beschweren können, sollten die Haare immer ganz gründlich ausgespült werden – mindestens doppelt so lange wie shampooniert wurde. 2. Pflegespülungen wirken zwar auf den ersten Blick umspektakulär, sorgen aber für Glanz, Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit – vorausgesetzt sie werden konsequent nach jeder Haarwäsche angewendet. Sie können den natürlichen Schutzmantel der Haare wiederherstellen und sorgen für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt. 3. Einmal wöchentlich eine Kur für die extra Portion Pflege: Sie repariert Schäden an der Haaroberfläche, stellt die Elastizität der Haare wieder her und schützt sie vor Beanspruchungen. Durch neue Technologien müssen Intensivkuren heute auch nicht mehr 20 Minuten im Haar bleiben – nach nur ein bis zwei Minuten Einwirkzeit können sie ohne Pflegeeinbußen wieder ausgespült werden. So haben die Haare den gesamten Winter einen perfekten Glanzreflex und sehen sichtbar gesund aus. 4· Einmal in der Woche sollte man seinen Haaren eine Auszeit gönnen. Einfach nach dem Waschen eine Intensivkur verwenden und die Haare anschließend weder föhnen noch stylen, sondern an der Luft trocknen lassen. Die Haare werden sich mit Glanz und Geschmeidigkeit bedanken. 5· Nasses Haar ist besonders empfindlich, da die Schuppenschicht durch das Waschen aufquillt. Deshalb rate ich, überschüssiges Wasser nach der Haarwäsche mit beiden Händen oder einem Handtuch vorsichtig aus den Haaren zu drücken. Auf keinen Fall sollte man sein Haar „auswringen“ oder zu stark frottieren.

Haarpflege-Tipps für Wind und Wetter

·Generell gilt: Glätteisen und Lockenstab sollten auf keinen Fall täglich benutzt werden, da die ständige Hitze das Haar schädigen kann. Daher sollte beim Trocknen auch der Föhn nicht zu lange auf einer Stelle, sondern immer in Bewegung gehalten werden und auf niedriger Temperatur eingestellt sein.

· Mützen leisten im Winter gute Dienste gegen kalte Ohren – doch sollte man darauf achten, dass das Innenfutter nicht zu rau ist. Denn dann wird das Haar unnötig aufgerieben und strapaziert – es kommt im äußersten Fall zu Haarbruch. Zudem sollte die Mütze nicht zu eng anliegend sein, so dass die Kopfhaut noch „atmen“ kann. Mein Tipp gegen platt gedrückte Mützenhaare: Zuvor das Haar mit der richtigen Pflege darauf vorbereiten, z.B. der Pantene Pro-V Volumen Pur Pflegeserie. Sie verleiht Fülle und maximales Volumen ohne zu beschweren. Nach dem Tragen der Kopfbedeckung kann man dann das Haar auflockern, indem man es am Ansatz mit den Fingern leicht aufschüttelt. So hat plattes Haar im Winter keine Chance!

 So könnt ihr gewinnen:

„Zeig uns deinen Haarstyle der dein sichtbar gesundes Haar in Szene setzt“

Folge mir über meinen Instagram-Account:

[/social_link]

und poste bis zum  23.Dezember 2014 ein Selfie von deinen Haaren- sei es als Zopf, offen oder in einer raffinierten Frisur hochgebunden.

Benutze den Hashtag #PanteneWinterCare und verlinke mich unter deinem Foto mit @fromhearttoheel

 Ich wünsche Euch viel Erfolg

(Gestern konntet ihr das Türchen von Irina öffnen und morgen ist Lexa dran

/// Lara ///

 
 
 

Türchen Nr. 9

 

 

 

// dress – h&m // fake fur vest

//  shoes – asos // bag– rebecca minkoff //sunnies– asos // 

Follow me on:

Endlich habe ich mal wieder genug Zeit einen neuen Beitrag schreiben, denn irgendwie will es im Moment nicht richtig klappen. Entweder hat mein Fotograf keine Zeit oder ich, oder wir beide gleichzeitig. Das heutige Outfit ist eines meiner typischen Herbstlooks, wie ich sie momentan am liebsten trage. Ich habe schon vor einigen Wochen meine Liebe zu Fellwesten und kuscheligen Accessoires wieder entdeckt und habe meinen Kleiderschrank pünktlich zum Herbstanfang aufgerüstet. Diese Weste habe ich mitten im Hochsommer während unseres Mini- Honeymoons in Meran entdeckt und sofort mit genommen, obwohl es  an diesem Tag  über 30 Grad heiß war. Ich finde es immer schwierig, Klamotten zu kaufen die nicht den aktuellen Aussen- Temperaturen entsprechen und Fellwesten gehören nun wirklich nicht zur typischen Sommergarderobe. Aber das Warten hat sich gelohnt, denn ich habe diesen Herbst richtig Lust auf Fellwesten-Kleider-Kombinationen!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

 

(Autumnally Fall)

by: Lara Pietrucha

 

 

 

 

 // cape– h&m // fake fur sweater – h&M // watch– michael kors// shoes – aldo//bag– prada//
//sunnies– michael kors // bracelet-see by chloe// skirt– h&m//necklace – zara//
 

Hallo meinen Lieben, ich habe es getan, finally!! Wer mir über meine Social Media Kanäle folgt, weiß wo von ich spreche. Viele von euch wollten wissen, was in der riesengroßen Tüte steckte, die ich vor ein paar Tagen freudestrahlend aus einem PRADA Store getragen habe. Das Geheimnis ist gelüftet: Es ist eine schwarze PRADA Tasche Modell: „Vitello Daino“. Da ich die Tasche im Outlet gekauft habe, ist sie aus der Saison 2013. Das ist mir aber schnurzegal, denn ich möchte diese Tasche schließlich für mehrere Jahre behalten. Ich habe mich daher für das robusteste und zeitlosestes Modell entschieden, das ich finden konnte und habe dabei über 50% auf den Originalpreis gespart. Wer PRADA Preise kennt weiß, dass selbst eine 50%ige Reduzierung des Preises immer noch eine gut überlegte Kaufentscheidung erfordern, aber ich hege diesen Wunsch schon solange, dass ich am Wochenende nun endlich zugeschlagen habe. Die Seiten der Tasche lassen sich durch Druckknöpfe nach innen klappen, dadurch wird die Optik stark verändert. Ich verspreche euch, dass ihr noch jede Menge Bilder in allen Varianten sehen werdet, denn in den nächsten Wochen wird keine andere Tasche eine Chance bei mir haben. Mein braunes Cape, welches ihr oben auf den Bildern seht, ist ebenfalls zu meinen absoluten Lieblingsteilen im Herbst geworden. Glücklicherweise sind die aktuellen Temperaturen so mild, dass die kurzen Ärmel noch problemlos tragbar sind. Daher werde ich dieses Cape nun durchgehend tragen, bis der Winter mir endgültig einen Strich durch die Rechnung macht.

Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart…

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

( Cape Town, Prada Vitello Daino Modell: BN2793)

Night Out with the girls

lovely Milano

Birthday Cake by Hyatt Regency in Mainz

Breakfast Suprises

and Presents!!!

 I met lovely Lola Finn @ Suri Frey Event…

and lovely Olivia!

No need for a Halloween costume, I am wearing sneakers- that´s scary enough

golden Oktober -without tights!

DSCF4864Beautytretment bei SINE-SINE  (Beitrag hier)

Bloggerevent in Düsseldorf (Beitrag hier)

…my new Baby…

Leipziger Platz 12- Berlin Mall

health to go

…two month ago…

travel essentials

Presents from- VICHY


Hallo ihr Lieben,

der Oktober: Was für ein Monat? Dieser Oktober war so picke-packe voll mit Terminen, dass mir selbst an den Wochenenden keine Zeit zum bloggen blieb. Zwangsläufig musste ich meine Media- Aktivitäten auf Instagram beschränken und zeige euch nun mit dieser Review eine kurze Zusammenfassung der Highlights. Der Oktober hat uns mehr warme und sonnige Tage beschert, als der sogenannte „Hochsommer“ im August. Ich habe mitten im Oktober Geburtstag, daher weiß ich genau, dass es um diese Zeit immer schon kalt und ungemütlich ist. In diesem Jahr hätten wir Fahrradtouren machen können, grillen und Abends lange draussen sitzen können. Ich sage bewusst „können“, weil die letzten vier Wochen von beruflichen Reisen dominiert wurden und ich keine Zeit für solche Aktivitäten hatte. Ich war mehrere Tage in Hamburg, Berlin, München, Mainz, Polen und Mailand. Klingt toll, oder? Leider wurden meine Reisen nicht von Freizeit begleitet- sodass ich nur selten die Möglichkeit hatte eine der Städte zu erkunden. Lediglich in München, hatte ich ganz spontan die Möglichkeit meine liebe Olivia abends auf ein Bloggerevent begleiten. Zeit ist echter Luxus. Ich hoffe, ihr hattet etwas mehr Zeit das sonnige Wetter zu geniessen.

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

Oktober Review

Hallo Ihr lieben,

wie ihr wisst, gibt es auf meinem Blog normalerweise so gut wie keine Online-Shop Vorstellungen, denn wenn ich den vielen Anfragen nachgehen würde, gäbe es hier bald nur noch Linklisten, die wahrscheinlich sehr langweilig für Euch wären. Aber man sollte niemals nie sagen, denn habe mich entschlossen über einen Online-Shop zu berichten der mir persönlich unglaublich gut gefällt. Es handelt sich um das junge Label Me & My Style. Es ist bunt, es ist edel und es ist hip.

 

 

Das Besondere an diesem Online-Shop ist, dass jeder seine Klamotten nach seinen eigenen Wünschen designen kann. Männer und Frauen können zwischen Pullovern, Cardigans, Jogginghosen, Schals und Mützen aus edler Cashmerewolle wählen und ihre Lieblingskleidungsstücke ganz individuell gestalten. Es gibt die unterschiedlichsten Schnittmuster und Farben zwischen denen man sich entscheiden muss. Ich finde sowas fantastisch- Mit solchen kreativen Ideen, bekommt man mich immer!

Ihr könnt euch vorstellen, wie ich mich über die Nachricht gefreut habe, dass ich mir mein eigenes Cashmere Longsleeve* zusammen stellen darf. Ein ist kein kurzweiliger Saisonartikel, sondern eine Anschaffung fürs Leben, die man sich nicht einfach mal zwischendurch leistet. Also, hatte ich die Qual der Wahl! 60 verschiedene Farben, 20 Pullover-Varianten und die Möglichkeit viele kleine Details zu individualisieren, wie z.B. die Ärmel und den Halsbund- mir ist die Entscheidung nicht leicht gefallen.

Am Ende habe ich mich trotz meines Vorsatzes:„ein klassisches Stück zu designen“,doch für eine knalligere Variante entschieden, weil mir die Farben (himbeerrot und dunkelblau) einfach so gut gefallen haben. Von meiner Mutter habe ich gelernt, dass teuere Kleidungstücke immer klassisch und zeitlos sein sollten, damit sie kombinierbar bleiben und man sich nicht daran satt sehen kann.

Leider gelingt es mir nicht immer diesen Leitsatz einzuhalten, ich lasse mich bei Designer -Schuhen und -Handtaschen doch häufig von Trends und Eye-Catchern verführen. In diesem Fall ging es mir genau so, ich habe mich nach langem Überlegen für die pinken Ärmel entschieden, weil sich das Longssleeve auf diese Weise von vielen „normalen“ Stücken in meinem Kleiderschrank abhebt.

Aber im Vergleich zu den vielen bunten Beispielbildern von Me & My Style, finde ich, dass ich mit der dunkelblauen Grundfarbe einen guten Mittelweg gefunden habe. Wenn das Wetter schlechter wird, kann ich mit meinem neuen Pulli ein wenig Farbe in die triste und ungemütliche Jahreszeit bringen.

DSCF4918

 

Jetzt freue ich mich wirklich auf den Winter, denn wahrscheinlich werde ich meinen kuscheligen neuen Pullover gar nicht mehr ausziehen. Bald seht ihr dazu natürlich auch ein komplettes Outfit.

Wie ist es bei euch, achtet ihr bei Designerstücken auf Zeitlosigkeit, oder spielen Trends für euch eine größere Rolle?

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

Herbsttrend: Me & My Style 

*product sponsored

//dress- darling-clothes // bag – rebecca minkoff // shoes – michael kors // watch – michael kors //

.

Hallo ihr Lieben, vielleicht es jemand von euch mitbekommen? Von Juni bis September fand in ganz Deutschland die Fiat 500 Lifestyle Tour statt, bei der neue Fiat 500 in den Häusern von Galeria Kaufhof präsentiert wurde. An mir ist die Aktion völlig vorbei gegangen, bis plötzlich eine Einladung zu einem Presse-Event der Fiat 500 Lifestyle Tour bei mir im Briefkasten landete. Praktischerweise fand dieses Event bei uns um die Ecke, in Düsseldorf Oberkassel statt, dennoch wurden wir für die 10-minütige Fahrt mit einem Fiat 500L direkt vor der Haustür abgeholt und auch kostenlos wieder zurück gefahren. Das nenne ich mal einen fantastischen Service! Der Abend stand ganz im Zeichen des italienischen Lifestyles; uns wurden verschiedene italienische Leckereien und Campari’s in allen Variationen serviert, dazu sorgte Sängerin sorgte für mediterranes Ambiente. Jeder Gast wurde anfangs mehrfach fotografiert und ein Grafikkünstler hat aus diesen Bildern originelle Fotocollagen erstellt. Wie ihr oben sehen könnt wurde ich auf diese Weise in Minutenschnelle nach MILANO befördert. Es war ein wirklich schöner Abend mit tollen Gesprächen und leckeren Futtereien, auch wenn uns der deutsche Spätsommer keine italienischen Temperaturen beschert hat. Ich kannte den Fiat 500L schon, weil ich ihn mal als Leihwagen am Flughafen bekommen habe und fand ihn (mit der rot-weißen Innenausstattung) echt schick. Optisch kann man den Wagen mit dem Minicooper vergleichen, allerdings ist der Coolness-Faktor beim Mini unschlagbar. Unsere Nachbarn haben sich den Fiat 500L vor ein paar Wochen als zweites Familienauto zugelegt, mit 7 Sitzen :-).

:

Ich befinde mich gerade in Mainz und verbringe mit meinem lieben Mann ein wunderschönes Geburtstagswochenende…  ich sende euch viele Grüße und ein ebenfalls entspanntes Wochenende.

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

Fiat 500 Lifestyle Tour

A

In diesem Jahr haben Fashion- und Lifestyle Themen auf meinem Blog eindeutig dominiert, das Thema Beauty ist von mir nur am Rande behandelt worden. Das wird sich nun ändern, denn ich habe ein neues Projekt begonnen, welches ich schon auf Instagram angekündigt habe. Wachsen, sugarn, zupfen, peelen, feilen und lackieren werden die Handlungen sein, die mich bis zum Ende des Jahres begleiten. Ich schreibe ab sofort Beautybeiträge für den SINE-SINE Blog. Aber was steckt hinter SINE-SINE ? Wir sprechen hier von den Experten für professionelle Körperenthaarung. In fünf deutschen Studios und zwei weiteren in Österreich werden Waxing, Sugaring und dauerhafte Haarentfernung angeboten. Im Rahmen unserer Kooperation werde ich mich an den kommenden Wochenenden, all diesen schmerzhaften Prozessen unterziehen, um euch von meinen Erfahrungen zu berichten. Zu meinem großen Glück, befindet sich auch Nagelkosmetik im Portfolio so, dass ich mich auch auf die ein oder andere schmerzfreie Anwendung freuen kann. Begonnen habe ich das Projekt mit Augenbrauen-Waxing und Modelage. Dieser Vorgang ist mir durchaus bekannt, da ich meine Augenbrauen bislang immer in der Browbar von Benefit in Form bringen lassen habe. Ich wusste also, dass mich dabei fast keine Schmerzen erwarten werden.

Beautytip #1: Die Augenbrauen

IMG_5711

Augenbrauen haben eine riesige Wirkung und sollten immer in einem gepflegten Zustand sein. Wer einen perfekten Auftritt hinlegen möchte, braucht ein strahlendes Make-Up, das dürfte jeder Frau klar sein. Doch werden die Augenbrauen beim Styling vernachlässigt, verliert das Gesamtbild die gewünschte Wirkung und kann den schönsten Look abwerten. In den seltensten Fällen haben Augenbrauen von Natur aus eine perfekte Form, oft befinden sich zu viele Haare an ungewünschten Stellen und zu wenige Haare schmälern die Dichte. Für eine harmonische Gesamtwirkung des Gesichts heißt es: Zupfen, trimmen oder wachsen.

Aber wie verleiht man seinen Augenbrauen den perfekten Schwung? Höchstwahrscheinlich kennt jeder eine Beschreibung aus Magazinen, bei der man mit Hilfe eines Stifts die perfekte Form und Breite ermitteln kann. Mit der folgenden Beschreibung kann jeder die „perfekte Welle“ ganz einfach selbst bestimmen:

1. Bilden Sie mit einem Stift eine Linie vom Nasenflügel zum inneren Augenwinkel, so ergibt sich der Punkt, an dem eine perfekt definierte Augenbraue beginnen sollte.
2. Den höchsten Punkt der Braue (den Wendepunkt) erkennen Sie, wenn Sie den Stift vom Nasenwinkel über die Pupille legen.
3. Die perfekte Länge der Braue ergibt sich, indem der Stift vom Nasenflügel über den äußeren Augenwinkel gelegt wird.

Wem dieses Verfahren zu kompliziert oder zu unsicher ist, kann sich bei SINE-SINE in die Hände der Profis begeben. Die perfekte Position der Augenbrauen wird dort auf ähnliche Weise von den Expertinnen bestimmt, bevor das warme Wachs im Gesicht aufgetragen wird. Die feinen und kurzen Härchen, die mit dem Warm-Wachs nicht zu fassen sind, werden mit der Pinzette nachgezupft. Erstaunlicherweise ist das Augenbrauen-Waxing wirklich nahezu schmerzfrei, das nachträgliche Zupfen macht sich im direkten Vergleich stärker bemerkbar. Nach dem Waxing ist meine Haut immer Haut leicht gerötet, reguliert sich aber bereits nach kurzer Zeit von selbst wieder. Damit die Rötung schneller verschwindet, trägt die Depiladora nach der Behandlung hautberuhigendes Aloe Vera Gel auf.

DSCF4857 DSCF4864DSCF4860

DSCF4884

Wer möchte kann seine Augenbrauen auch mit speziellen Produkten nachschminken. Das Nachzeichnen von Augenbrauen ist besonders erforderlich, wenn Stellen mit feinem Haar, Lücken oder Narben vorhanden sind, oder wenn die natürliche Farbe der Augenbrauen nicht kräftig genug ist. Mit dem Augenbrauenstift sollten feine Striche in Haarwuchsrichtung eingezeichnet werden. Am besten funktioniert das ohne festen Druck und mit einem gut gespitzten Augenbrauenstift.

Mit Augenbrauenpuder lassen sich die Brauen auf sehr natürliche Art betonen, es wird nicht punktuell, sondern auf der gesamten Fläche aufgetragen. Auch hierbei empfiehlt es sich, den Pinsel ebenfalls in Haarwuchsrichtung zu bewegen. Am Ende sollten Puder und Farbe mit einer Augenbrauenbürste gleichmäßig in den Härchen verteilt werden und als Finish mit einem Augenbrauen-Gel fixiert werden. Ich persönlich lasse mir meine Augenbrauen regelmäßig dunkler färben, um sie meiner Haarfarbe anzugleichen und betone sie dann mit etwas Augenbrauenpuder.

Wie sieht euer Beautyprogramm aus? Wie bringt ihr eure Augenbrauen unter Kontrolle?

Alles Liebe an euch

/// Lara ///

SINE-SINE

from*heart*to*heel

from*heart*to*heel

Lara - Düsseldorf - Germany, loves: fashion and lifestyling, adores: Valentino, Blair Waldorf and her bf.

Vollständiges Profil anzeigen →

Current Must Haves

Blog abonnieren

Schließe dich 852 Followern an.

Facebook

Instagram

Bloglovin

Follow on Bloglovin

Archive

Ranking: Deutschlands einflussreichste Fashionblogs

Ebuzzing - Top Blog - Fashion
%d Bloggern gefällt das: