Archives

//pullover– alexander wang x h&m // skirt– rina scimento // shoes– jil sander //

Heute zeige ich euch mal ein komplett schwarzes Outfit, das meiner Meinung nach gänzlich ohne Accessoires auskommt. Eine Tasche, eine Sonnenbrille oder sonstiger Schnickschnack hätten diesen Look schnell überladen, da er durch den ausgestellten Rock und den Scuba-Pullover schon sehr auffällig ist. Grundsätzlich war ich ziemlich enttäuscht von der Alexander Wang x H&M Kollektion, weil mir in der Preview einfach fast nichts gefallen hat. Die Teile waren sehr sportlich und zu futuristisch für meinen Geschmack, daher habe ich mich dieses Mal nicht in den Hype gestürzt. Stattdessen warte ich lieber auf den Tag an dem H&M eine Kooperation mit Valentino bekannt gibt, dann werde zuschlagen und mich vermutlich für den Rest meines Lebens finanziell ruinieren :-). Daher ist es umso besser, dass ich mit der Alexander Wang Kollektion nicht wirklich viel anfangen konnte, bis auf diesen schwarzen Pullover den Ihr oben seht. Ich habe ihn von einer lieben Freundin bekommen, die im Gegensatz zu mir völlig begeistert war von den Entwürfen. Ich wünsche euch allen einen schönen vierten Advent.

Alles Liebe an Euch

//Lara//

Ihr könnt noch bis zum 23.12.2014- 23.59 Uhr an meinem Gewinnspiel teilnehmen und dieses Beautypaket von Procter& Gamble gewinnen:

Klickt ->> hier!

look at the black side

/// dress-sheInside/// shoes- jil sander/// bag- michael kors/// earrings- forever21///

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe Ihr habt ein tolles Wochenende!? Ich habe meine Woche mit einer riesigen Karnevalsparty in Köln gestartet- die meine Firma jedes Jahr traditionell ausrichtet. (Die Bilder erspare ich euch lieber… :-))! Im Laufe der Woche habe ich meine Blogger-Freundin Jules in Hamburg besucht mit der ich in einem veganen Restaurant essen war, um unseren momentan strengen Ernährungsauflagen gerecht zu werden. Es war einfach super lecker. Wer mich auf Instagram verfolgt, weiß, dass ich mittlerweile ein großer Fan von Attila Hildmann und seiner veganen Ernährung geworden bin. Aber alles weitere dazu gibt es in den nächsten Woche hier auf dem Blog. Auf den Bildern seht ihr mein Outfit vom Fashion Blogger Café in der letzten Woche. Das Kleid ist von SheInside und ich finde es schreit: „LARA“ mit den Schleifen und dem Kragen. Daher zählt es momentan (rein optisch) zu den Favoriten in meinem Kleiderschrank.

Was sind eure Erfahrungen mit SheInside? Generell finde ich, die Qualität der Klamotten immer sehr bedenklich, weil viel aus Polyester und minderwertigeren Stoffen besteht. Zudem beinhaltete meine Lieferung einige Teile, die mir überhaupt nicht gefallen haben, die ich aber aufgrund der Rücknahmepolitik von SheInside nicht zurückgeben kann, bzw. würden die Portokosten den Wert der Ware übersteigen :-(. Es gehört eine Menge Glück dazu, dass die Sachen passen und auch nach was aussehen. Aber nun, genug genörgelt- Ich wünsche euch ein tolles Rest- Wochenende…

 Alles Liebe an Euch

 /// Lara ///

from*heart*to*heel

from*heart*to*heel

Lara - Düsseldorf - Germany, loves: fashion and lifestyling, adores: Valentino, Blair Waldorf and her bf.

Vollständiges Profil anzeigen →

Current Must Haves

Blog abonnieren

Schließe dich 852 Followern an.

Facebook

Instagram

Bloglovin

Follow on Bloglovin

Archive

Ranking: Deutschlands einflussreichste Fashionblogs

Ebuzzing - Top Blog - Fashion
%d Bloggern gefällt das: